Logo Kern Aarau

Warenmarke 1894

Stadtmuseum Aarau

Kern & Co. AG

Werke für Präzisionsmechanik, Optik und Elektronik
1819 bis 1991 in Aarau

Studiensammlung Kern Aarau

ab 2009 im Stadtmuseum Aarau

Eine Fachveranstaltung in der Studiensammlung Kern

Sie sind Experte in einem Bereich, in dem die Studiensammlung Kern Ihnen für eine Veranstaltung mit funktionsfähigen und bedienbaren Geräten, Dokumenten und Fachwissen zur Verfügung stehen kann. Nutzen Sie die Gelegenheit und geben Sie Ihr Expertenwissen an Ihre Mitarbeiter, Kunden, Freunden und Bekannten weiter. Unsere technisch bestens ausgewiesenen Fachleute unterstützen Sie dabei gerne. Medienräume können im Erweiterungsbau des Stadtmuseum Aarau gebucht werden.

In diesen Bereichen können wir Ihnen behilflich sein und Ihre Veranstaltung mit interessantem Anschauungsmaterial bereichern:

  • Geodäsie: Landesvermessung, topographische Aufnahmen von 1820 bis 1990, Nivelliere, Theodolite, Tachymeter, Spezialgeräte,
  • Bauvermessung und Bauwerksüberwachung an grossen Bauwerken, Alpentunnels, Stauanlagen,
  • Industrievermessung: konventionell mit den klassischen Vermessungsgeräten mit Autokollimation bis zu computergestützten 3D-Messystemen bis 1992,
  • Foto- und Filmkameras: mit einem grossen Angebot an Objektiven der verschiedensten Bauarten von 1920 bis 1990, Apollo-Missionen,
  • Wehroptik: Beobachten, Zielen, Interpretieren, Messen, Richten für Fliegerabwehr, Artillerie, Genie, Infanterie, Flugwaffe im WK I und II,
  • die Anfänge der Geoinformationssysteme,
  • Klassische Fotogrammmetrie: vom 3D-Sehen bis zur Auswertung von Luftbildern, analog, digital, an Auswertegäten mit Doppelokularen,
  • Zeichentechnik: Handhabung der historischen Zeichenwerkzeugen und mathematischen Instrumenten (Rechenschieber, Planimeter, Koordinatographen, Reduktionszirkel), von 1819 bis 1987,
  • Geschäftsdokumente: Auftragsbücher von 1887 bis 1972, Hauptbücher ab 1843, Personaldaten, Wohlfahrt, Korrespondenz,
  • Werbe-, Film- und Fotoarchiv: Kataloge, Preislisten, Plakate ab 1830, Druckunterlagen, Vorlagen und Reinzeichnungen,
  • Original-Fabrikationszeichnungen: für mechanische und optische Werkteile ab 1830, Stücklisten, Montage- und Serviceanleitungen,
  • Bibliothek: Lehrbücher, Tabellen, technischen Beschreibungen, über alle Bereiche, ab 1800.

und für Ausbildung und Schule:

  • Mathematik mit vereinfachten Beispielen aus der Vermessung (praktische Geometrie), Konstruktionshilfen,
  • Physik: Entwicklungen in der Optik mit vielen Beispielen, optische Bank, physikalisch-optische Spezialgeräte, Interferometrie.

Wenden Sie sich bitte über unsere Kontaktseite an uns. Wir freuen uns, Ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, zusammen mit der Studiensammlung Kern eine interessante und erfolgreiche Fachveranstaltung durchzuführen.